Januar 8

0 comments

By Ulf

Januar 8, 2022


Die schulmedizinische Ausbildung befasst sich mit der Diagnose und Therapie von Krankheiten, jedoch werden unsere MedizinerInnen und Mediziner nicht für die Aufgabe ausgebildet, uns zu helfen, die falschen Ideen oder Misskonzeptionen anzugehen, die jemand über eine bestimmte Bewegung hat, die wiederhergestellt werden soll. Ist das nicht eigenartig?

Stammt doch das Wort Doktor aus dem Lateinischen von docere – unterrichten…

Wenn wir allerdings darauf zu achten beginnen, was Menschen eigentlich in einem Gespräch über ihre Ideen in Bezug auf Bewegung ausdrücken, lässt sich oft beobachten, dass die Person sich in vollkommener Übereinstimmung mit ihren Ideen bewegt. Und auf diese Weise lässt sich auch verstehen, dass die Schwierigkeiten, sich zu bewegen, nicht ganz zufällig auftreten.

Unsere Bewegungen, die sich zu Gewohnheiten entwickelt haben, sind nach und nach so gesundheitsschädlich geworden, dass die Regenerationsfähigkeit des eigenen Körpers überfordert wird, der Verschleiss sich mehr und mehr in den Mastergeweben und Gelenken manifestiert, das periartikuläre Gewebe sich entzündet und diese Entwicklung schliesslich in einem Zustand von Krankheit mündet: nichts anderes als:

eine Akkumulation von Mini-Traumata, die jetzt akut

geworden sind, ausgelöst oder vielleicht verstärkt durch eine Verletzung oder Unfall.

Unser Design können wir nicht ändern. Aber wir können die Art und Weise ändern, wie wir denken und handeln. Laut F.M. Alexander gibt es einen Königsweg zur Reformation: und er beginnt mit einer veränderten Sichtweise.

Wie Ralph Waldo Emerson es ausdrückt, gibt es nur das kleine Problem, wenn wir "nicht in Verbindung mit unserer Vernunft" stehen - in Bezug auf die kleinen kausalen Zusammenhänge im Alltag, die wir in Bezug auf Bewegung so oft übersehen.

Die Arbeit in Motion Mastery ist Personal Health Coaching, wo Sie lernen können, über Bewegung in den Zusammenhängen von Ursache und Wirkung nachzudenken. Damit werden Sie Ihr Bewegungsverhalten sanft, aber nachhaltig ändern.

Bringen wir wieder etwas mehr praktische Intelligenz in unseren Alltag... und gehen wir Bewegungen sinnvoller an…

…damit Bewegung wieder Spass macht.

Statt Schmerzen.

... unglaublich! Ich bin auf eine ganz natürliche und einfache Weise mit mir selbst mehr in Kontakt gekommen.[…] Und das Ergebnis: Eine bessere Wahrnehmung meines Körpers, dass ich ihn auf Oberflächen ruhen lassen kann,  und dass ich eine Bewegung effektiv mit der Hälfte des Aufwands durchführen kann.


Daniela Bertiriggi  CH
Geländelauf / 1. Platz f-50

… bei alltäglichen Bewegungen tun wir manchmal Dinge, die uns z.B. im Rücken oder in Gelenken Probleme bereiten.
Sich unter Ulf's Anleitung mit Motion Mastery™ auseinanderzusetzen, zeigt auch Dir, dass man aufhören kann, sich selber im Wege zu stehen.


Errol Seaman,  UK
ehem. Basketball-Pro





Dislaimer über den Inhalt der Blogpost

Die oben genannten Informationen werden ausschlieslich zu Informationszwecken bereitgestellt. Der Inhalt dieses Blogs stellt keine medizinische Beratung dar und Sie sollten dem Inhalt dieses Beitrags auch nicht blindlings vertrauen. Bevor Sie aufgrund des Inhalts dieses Beitrags Maßnahmen ergreifen oder unterlassen, holen Sie bitte professionellen Rat ein. Und beachten Sie auch unseren medizinischen Haftungsausschluss. Motion Mastery™ und der Autor lehnen jede Haftung und Verantwortung ab, die sich aus blindem Vertrauen auf den Inhalt dieses Beitrags ergibt.


On Motion Mastery™


Was ist der Zweck von Motion Mastery™ ?

Motion Mastery™ ist ein Ort, an dem Menschen Orientierung und Werkzeuge finden können, um ihre Gesundheit zu verbessern, sodass sie mehr von sich selbst verwirklichen können.

 

Was für gesundheitsbezogene Dienstleistungen bietest Du an?


Ich bin Spezialist für neuromuskuläre Re-education und Coach. Ich habe ein medizinisches Grundverständnis als Komplementärtherapeut, und eine Möglichkeit, sich Motion Mastery™ vorzustellen ist: ein Ort, an dem Sie Orientierung in Richtung einer besseren Gesundheit finden können.

Und Sie müssen nicht erst krank sein, um Ihre persönliche Gesundheit zu verbessern.

Sie können sich mich als Gesundheitscoach vorstellen, genauer gesagt als Bewegungsgesundheitscoach. Wenn es um Themen wie z.B. Ernährung ginge, würde ich Sie an kompetente Fachleute auf diesem Gebiet verweisen. Und ich werde Sie sicherlich an Ihren Hausarzt verweisen, wenn es sich um ein Thema aus seinem Bereich handelt.
Bitte beachten Sie auch unseren Medizinischen Haftungsausschluss

Ist Motion Mastery™ die richtige Adresse für gesundheitliche Erstversorgung?

Motion Mastery™ ist kein Ersatz für die Beratung, Diagnose und / oder medizinische Behandlung Ihres Zustandes durch einen Arzt oder primären Gesundheitsdienstleister.

Bitte beachten Sie auch unseren Medizinischen Haftungsausschluss

Was hast Du für einen Ausbildungshintergrund?

In meinem ersten Beruf bin ich Orchestermusiker und kennen die Aufführungssituation gut. Eine Ausbildung zum Coach für Bewegungsgesundheit habe ich in einem STAT anerkannten Lehrgang von 1983-86 absolviert. Ich bin Mitglied des Schweizerischen Berufsverbandes der Alexander-Technik SBAT. 
 Von 1993-97 tauchte ich ein zweites Mal in eine Alexander-Lehrer-Ausbildung ein und studierte die Interaktive Unterrichtsmethode bei Dr. Donald L. Weed D.C. und war 23 Jahre bis 2020 Mitglied der ITM Teachers' Association. 


Was ist Dein akademischer Hintergrund?

Ich habe Musik und Public Health studiert und weiß viel über die Bedingungen einer guten Gesundheit in Gruppen von Menschen, wie man sie überprüfen und beeinflussen kann. Ich habe ein Diplom in Pädagogik, einen Master in Public Health und ein eidgenössisches Diplom als Komplementärtherapeut.

Für welche Leute bist Du die richtige Adresse?

Als Gesundheitscoach unterstütze ich Menschen, wie Sie es im obigen Blogpost erleben konnten.

Ich arbeite mit Schauspielern, Tänzern, Musikern oder Sportlern bei der Annäherung an Hochleistungssituationen oder nach Verletzungen.  

Ich arbeite im RKZ in Zürich, der medizinischen Klinik eines Wirbelsäulenchirurgen, wo ich Menschen mit chronischen oder wiederkehrenden Rückenschmerzen oder nach einem Schleudertrauma helfe

Welche weiteren Interessen verfolgst Du?

  • Coaching: studiere ich seit 2008 bei Clinton Swaine.
  • Marketing: Ich interessiere mich seit über 20 Jahren für Marketing und habe bei Leuten wie Lisa Cherney, Marisa Murgatroyd, Shane Melaugh, Viola Eva, Clinton Swaine und anderen gelernt. Da der Marketingbereich lange Zeit übermäßig "hypey" und laut ist und oft an der Realität für KMUs vorbeigeht, bin ich auf der Suche nach einer sinnvolleren Herangehensweise in diesem Bereich. Ich nenne das "Straight Marketing" und betreibe dies mit meiner Boutique-Webdesign-Agentur swiss online marketing agentur™, wo wir Websites, SEO-Projekte und mehr entwerfen und entwickeln.
  • Schreiben: Ich schreibe derzeit an meinem Buch über Bewusstseinserweiterung auf eine sehr praktische Art und Weise. Wenn mein Buch fast fertig ist, findest Du hier einen Link mit mehr Informationen...

ÜBER DEN Autor

In einer Welt, in der sich das Gesundheitswesen nicht mehr um Gesundheit kümmert und unsere Ärzte nur noch Krankheiten bekämpfen, als uns zu lehren, wie wir unsere beste Gesundheit fördern und unsere Vitalität steigern können, setze ich mich für die Gesundheit ein. Es ist meine Leidenschaft, Weltveränderer zu unterstützen und anzuleiten, sich auf die angeborene Weisheit ihres Körpers einzulassen, um eine belebende und sich ständig verbessernde Koordination und Bewegungsgesundheit für ihr ganzes Leben anzustreben. Erst wenn wir unsere eigene bestmögliche Gesundheit und Vitalität anstreben, können wir uns selbst und andere unterstützen um unsere Umwelt, unsere Welt zu gestalten.
Wie Bronnie Ware es ausdrückt: "Gesundheit schenkt uns eine Freiheit, die nur sehr wenige erkennen – bis sie sie nicht mehr haben."

Ulf

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>